Die Ernte

2016_loki05

Die Schuleinsätze mit dem Service in Mission-Team unter der Leitung von Rainer Brose, waren ein voller Erfolg. Den Kindern in Grundschule und weiterführender Schule wurden die christlichen Werte vermittelt und viele trafen eine klare Entscheidung für Jesus.

Tausende von Kinder kamen zu dem täglichen Kinderprogramm. Sie waren begeistert dabei, es war ein besonderes Ereignis in dieser so trostlosen Stadt.

Vielen Menschen trafen eine neue ernste Entscheidungen für Jesus, angefangen von den Ziegenhirten über Prostituierte bis hin zu den Alkohol- und Drogenabhängigen.

GEBETSANLIEGEN
  • Für Vorbereitungen für den Essenseinsatz in Turkana, damit auch verbunden die Vorbereitungen für eine Brunnen der in einem Gebiet gebohrt werden soll,  das dringend frisches Wasser braucht. Betet für die Sicherheit für das Team das in diesem Gebiet vieles vorbereitet.
  • Das die Kupplung für den Lastwagen ersetzt werden kann, so das er zum nächsten Platz fahren kann.  (Kosten ca. 1 000 Euro)
  • Predigtdienste von Peter in Deutschland, Canada und in Finnland das der Freundeskreis für GFI wächst, und dass wir somit noch mehr tun können. Vor allem in den unerreichten weit abgelegenen Gebieten.
DANKESCHÖN
  • Wir trafen ein wunderbares Ehepaar das sich bei der letzten Evangelisation in Lokichoggio im Jahr 2002, für Jesus entschieden hat und eine totale Veränderung erlebt. Sie waren vorher stark im Drogenhandel involviert und hatten auch den lokalen Alkohol gebraut. Gott veränderte ihr Leben total, sie leiten nun selber eine Gemeinde und singen zusammen. Haben 5 Kinder und sind ein Vorbild für viele in der Stadt.
  • Großen Dank an unseren liebenden Vater, dass wir trotz finanziellen Herausforderungen diesen Einsatz durchführen konnten, dass die Liebe Gottes an diesem so abgelegenen Ort ausgeteilt wurde, dass Menschen neue Hoffnung in Jesus bekamen und dass die Freude in viele Herzen fiel. Gott allein gehört alle Ehre.
  • Danke an euch, die ihr so treu im Gebet und finanziell hinter uns steht. Gott segne Euch ganz reichlich

Peter, Becki und das ganze GFI Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *