Stillstand? Wir nutzen ihn!

Wie die Pandemie unseren Alltag verändert Etwa ein Jahr ist es her, dass es plötzlich überall auf der Welt gegen die Corona-Pandemie ein erstaunliches Einheitskonzept gab. Als die internationalen mächtigen Zahnräder der Wirtschaft, Tourismus, Flugverkehrs usw. zu einem knirschenden Halt kamen, mussten auch wir in Kenia uns umstellen. Es tat weh, Mitarbeiter entlassen zu müssen, Bürozeiten zu verkürzen und sich umzustellen, […]

Weiterlesen

Es gibt immer etwas zu tun

Am Montag ging es los, die Fahrt in den Südsudan zu unserer Station in Naliel. Alle dort warteten schon in voller Erwartung, bis unser Team ankam. Nachdem wir von unseren Freunden an der Grenze erfahren haben, dass unser Team mit den ganzen Materialien für den Bau über die Grenze in den Sudan fahren kann, ging […]

Weiterlesen

Gottes Wunder und wieder im Süd Sudan

Ganz liebe Grüsse aus Kenia! Wir sind alle wieder gut angekommen und schauen zurück auf eine Sagenhafte Zeit in Lokichar, Turkana, im Nord Westen des Landes. Wir haben wieder die “Hammer” Sachen mit Gott erleben dürfen. Danke das Ihr für uns gebetet habt.       Foto rechts: Eric Ichumar, 5 Jahre alt Der Junge kam normal […]

Weiterlesen

GFI bereitet sich auf Lokichar vor

Während der afrikanischen Regenzeit zwischen Mai und Anfang Juli, wo viele Straßen in Afrika unpassierbar sind, waren Becki und ich mal wieder auf Achse. Wir waren in Kanada, USA und auch in Deutschland unterwegs und aktiv. In Deutschland konnten wir im Monat Juni in mehreren Gemeinden mit unserer Sängerin Eunice Njeri dienen. Es war interessant […]

Weiterlesen

Zurück in Kenia

Grüße aus dem regnerischen Kenia. Wir sind dankbar für den Regen, doch es ist schon sehr kühl, nachdem wir in Deutschland so hochsommerliche Temperaturen genossen haben. Die Zeit in Deutschland mit Eunice war für uns eine ganz neue Erfahrung. Doch so wie wir es erlebt hatten, war Eunice ein großer Segen an vielen Plätzen. Sei […]

Weiterlesen

Was hat Mission mit Löwen zu tun?

In Afrika ist sehr viel potential, vor allem gerade hier vor unserer Haustür in Kenia. Es ist Zeit, dass die Gemeinden die Initiative ergreifen, ihre eigenen Missionare in die unerreichten Gebiete hier in Afrika zu schicken. Dies schwingt schon einige Zeit in unserem Herzen und wir freuen uns, wie alles sich auswirken wird. Gestern ist […]

Weiterlesen

Frisches Wasser in der Wüste

   Larry und Joyce Falldorf gingen zurück nach Katiko, um nach frischem Wasser in dem trockenen Turkana land zu suchen. Sie hatten schon zu vor einige Versuche gemacht um frischen Wasser zu suchen doch erfolglos. Doch dieses mal hatten sie ein grosses Erfolgs Erlebnis und die Menschen in Turkana waren total begeistert und sehr dankbar. […]

Weiterlesen

Friedensfestival in Turkana/Lodwar

Welch super Zeit hatten wir letzte Woche in Lodwar bei unserem Friedensfestival. So viele Menschen reagierten auf die Botschaft des Evangeliums. Welch einen Hunger hatten diese einfachen Menschen nach Gottes Wort. Von nah und fern kamen die Menschen aus dem riesigen Turkanagebiet bis aus den entferntesten Ecken. Manche liefen zu Fuss bis zu 6 Stunden um […]

Weiterlesen

Siegreich zurueck

“Da braucht Ihr Euch keine Sorgen machen”, sagten die Pastoren zu uns, “wir werden alle mit unseren Gewehren zur Evangelisation kommen”. Anstatt 70 Soldaten, meinte der Häuptling, könnte man auch 70 Bewaffnete “Home Guards” (von der Regierung lizenzierte Personen) nehmen. Ohne Waffen während der Evangelisation dürfen wir unsere Arbeit der Verkündigung der  frohmachenden Botschaft von […]

Weiterlesen

Notfall in der Halbwueste

Die Räder rollen, das Vorbereitungsteam ist schon seit 2 Wochen in Lowarenyak. Sie haben an über 10 Plätzen den Jesus Film gezeigt und kleinere Veranstaltungen gehabt. Menschen haben Jesus als ihren Herrn und Meister aufgenommen, Menschen wurden geheilt und nun geht es mit großen Schritten auf die Großevangelisation zu.  Der Aufbau beginnt morgen, am Mittwoch […]

Weiterlesen